Zink-Salabim: Schöne Haut ist keine Hexerei

25
Okt
2018

Manche Frauen sind von Natur aus mit starken Nägeln, einem makellosen Teint und vollem Haar gesegnet. Wir jedoch kämpfen uns durch den Dschungel voller Gesichts-Reinigungsmittelchen, Wundershampoos, Nagelölen usw. Doch nichts scheint wirklich dauerhaft zu helfen.Ach, gäbe es doch ein kleines Wundermittel, das uns ein wenig unterstützen würde… halt, da gibt es doch etwas!

Zink – was ist das und was tut es?

Es klingt so unscheinbar und doch ist Zink einer der wichtigsten Mineralstoffe in unserem Körper. Mehr noch – es ist Bestandteil von über 300 (!) Enzymen und daher auch an fast allen Stoffwechselvorgängen beteiligt. Auch unser Immunsystem ist stark darauf angewiesen. Zusätzlich sorgt es für ein gesundes Wachstum unserer Haare und Nägel, da es an der Bildung von Keratin beteiligt ist. Doch auch unsere Haut braucht Zink zur Bildung von Kollagen.

Zink kann sogar gegen unreine Haut helfen, da es den Zellaufbau beschleunigt und Entzündungen schneller heilen lässt – letztendlich sind Pickel nichts anderes als (kleine) Entzündungen in unserem Gesicht.

Zink-Mangel kann sich auf unser äußeres Erscheinungsbild auswirken

  • Brüchige oder splitternde Nägel
  • Rillenbildung oder weiße Flecken an den Nägeln
  • Trockene, sogar schuppende Haut
  • Akne
  • Ekzeme
  • Rötungen und Pusteln
  • Schlechte Wundheilung
  • Haarausfall
  • Glanzlose und brüchige Haare

Doch auch unser Immunsystem leidet, wenn wir zu wenig Zink zu uns nehmen.

Schönheitskur von innen- Zink als Nahrungsergänzung

Wir benötigen pro Tag in etwa 7 mg (Frauen) bzw.10 mg (Männer) Zink. Das klingt erstmal wenig, ist aber dennoch schwierig über eine ausgewogene Ernährung zu erreichen. Am einfachsten lässt sich der Zinkbedarf über Nahrungsergänzungsmittel abdecken. Zink findest du hochdosiert in unserem ZINK-BISGLYCINAT. Speziell auf die individuellen Bedürfnisse deiner Haut abgestimmt findest du Zink in unserem BEAUTY CARE – hier wirkt es sogar gemeinsam mit Biotin, Selen und Kupfer für schöne Haut, Haare und Nägel. Zink sollte übrigens am besten abends vor dem Schlafengehen mit einem Glas Wasser eingenommen werden. So kann es am besten wirken.

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×