Self-Care an Weihnachten

24
Dez
2017

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Und da niemand euch so sehr lieben werdet, wie ihr selbst (außer eure Mütter und eventuell sogar Hunde), bieten die Feiertage die perfekte Möglichkeit, mal wieder an sich selbst zu denken. Lass dich nicht vom Stress ablenken und gönne dir einfach jeden Tag ein bisschen Auszeit. Das geht vorm Schlafengehen, beim Fertigmachen für die Weihnachtsgäste und sogar während des Festessens. Anbei sind ein paar Tipps für ein entspanntes Weihnachtsfest voller Self Care.

  1. Gesichtsmaske: Dauert nur eine viertel Stunde. Die kann man schön aus Honig und Jogurt oder ein bisschen Heilerde selber machen. Rezepte gibt’s in unseren Archiven und im Internet en masse. Falls Oma zu Besuch ist, kann sie ja gerne mitmachen – mit Schlamm im Gesicht kann man sich gut der kollektiven Besinnlichkeit hingeben.
  2. Notfall-Playlist: Da Feiertage und Family Functions leider dafür bekannt sind, unsere Kindheitstraumata wieder auftauchen zu lassen, brauchen wir zur Rettung einen Lover, den Familienhund zum therapeutischen Kuscheln oder eben eine Playlist, die wir uns schnell anhören können. Egal ob du Weihnachtsmusik, Hip Hop oder Techno zum Runterkommen brauchst – lade dir die Playlist auf das Handy, damit du sie immer bereit hast.
  3. Baden: Sogar zehn Minuten reichen aus, um dein Nervensystem zurückzusetzen, deine Muskeln zu entspannen und dich für die nächste verrückte Familienrunde vorzubereiten. Wer den ganzen Tag in der Küche stand, kann sich auch ein wohltuendes Fußbad gönnen (die sind sogar besonders entspannend, wenn man viel getrunken hat).
  4. Detox Twists: Wer kurz aufatmen will oder wer noch stopfen will, aber nicht mehr kann, sollte den Oberkörper beugen und dehnen, um eine seitliche Drehung zu erwirken. Klassische Yoga-Twists eignen sich dafür auch – Twists wirken entgiftend, regen den Stoffwechsel an, und sorgen für mehr Raum zum Fressen.
  5. Erlaube dir Verbotenes: Wenn nicht jetzt, wann dann? Baumkuchen, Spekulatius, Eierlikör, Kartoffelsalat, der fette Weihnachtsbraten… zu dieser Jahreszeit sollte alles erlaubt sein. Sei nicht zu streng zu dir selbst und gönne dir alles, was dir Spaß macht, solange du dich später nicht ärgerst.

Frohe Weihnachten an alle Beauty Queens und Gesundheitsgöttinnen.

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×