Schnelle Low-Carb Pizza

20
Sep
2018

Kennt ihr das? Ihr habt so richtig Lust auf eine Pizza- nur leider passt sowas absolut nicht in euer Low-Carb-Ernährungsprogramm? Wir haben für solche „Notfälle“ ein leckeres und schnelles Low-Carb-Pizza Rezept mit „Lecker-Garantie“.

Für den Pizzateig brauchst du:

  • 2 Kugeln Mozzarella
  • 1 EL Frischkäse
  • 125 ml flüssiges Kokosöl
  • 130 Gramm entöltes Mandelmehl
  • 2 mittelgroße Eier
  • 1/4 TL Salz
  • 1 TL italienische Kräuter

Für den Belag- Je nach Lust & Laune – z.B.:

  • 5 EL Tomatensoße
  • Käse nach Wahl (z.B. 1 Packung Mini-Mozzarella)
  • Schinken (nach Belieben)
  • Kirschtomaten (halbiert)
  • 1 Handvoll frische Basilikumblätter

So geht's:

Schneide den Mozzarella in kleine Würfel. Vermische ihn gemeinsam mit dem Frischkäse in einem Topf und erwärme die Masse vorsichtig. Nach ca. 5 Minuten sollte die Masse geschmolzen sein. Damit nichts anbrennt: immer wieder dazwischen umrühren!

Backofen auf 230 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Vermenge das Mandelmehl mit den Eiern, Salz und den Kräutern in einer Schüssel. Füge die Mozzarella-Frischkäse-Masse hinzu und verknete alles mit einem Handmixer. Sollte der Teig noch zu klebrig sein kannst du noch 1-2 Esslöffel Mandelmehr dazugeben.

Verteile nun den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einem großen, runden und dünnen Fladen. Damit die Form beim Backen erhalten bleibt kannst du sie mit einem Tortenring oder dem Rand einer Springform abgrenzen.

Nach 10 Minuten Backzeit kannst du den Pizzaboden mit der Tomatensoße und deine Lieblingszutaten belegen (Tomaten & Basilikum erst nach dem zweiten Back-Durchgang verteilen) und nochmals für 10 Minuten in den Ofen schieben.

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×