Low Carb Zimtsterne: Bewusst Naschen

02
Dez
2018

Wer in der Weihnachtszeit nicht zunimmt, hat die absolute Selbstkontrolle und Disziplin gemeistert. Die meisten nehmen aber trotzdem leider zu und leiden später an den Blues… aber es muss nicht sein. Wer bewusst nascht und schlemmt, kann versuchen, Kalorien zu sparen…

Die größten Dickmacher der Weihnachtszeit sind definitiv die Backwaren. Vanillekipferl, Anisplätzchen, Spekulatius und Spritzgebäck haben zwischen 40-50 Kalorien pro Stück. Wenn man nur eins essen würde, wäre ja alles halb so schlimm… aber wir essen unendlich viele davon! Auch ohne Schokolade sind diese typischen Weihnachtsgebäcke richtige Kalorienbomben… fünf davon decken direkt einen Zehntel des Tagesbedarfs, wenn nicht sogar mehr.

Wer aber bewusst schlemmen und naschen will, kann sich diese leckeren Zimtsterne backen – Zimt ist ideal, da es den Metabolismus anregt und die Zimtsterne sind auch im Original ohne Mehl zubereitet, weswegen dieses Rezept sich ganz einfach für eine Paleo oder Keto bzw. Low Carb Diät anpassen lässt.

Was ihr dafür braucht:

  • 3 Eiweiß
  • 50 g Staubzucker (etwas Zucker muss hier sein um geschmacklich dem Original nahe zu kommen)
  • 100 g Erythrit in Puderform
  • 1 Packung Vanillezucker oder 1 EL echte Vanille
  • 1 – 1,5 TL gemahlener Zimt
  • 400 g gemahlene Haselnüsse oder gemahlene Mandeln mit Schale

So geht’s:

Ofen auf 140 Grad vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen und vorbereiten.

Eiweiß steif schlagen und den Puderzucker unterheben. Am Ende, drei Esslöffel des Eischnee zum Bestreichen der Sterne zur Seite legen. Die Hälfte des Nussmehls, Vanillezucker und Zimt zu dem Eischnee geben und vorsichtig umrühren. Dann den Rest des Nussmehls unterheben, bis der Teig nicht mehr klebt.

Puderzucker oder Staub-Erythrit auf einer Arbeitsfläche verteilen, den Keksteig ausrollen und Sterne ausstechen. Diese dann anschließend mit dem Eischnee bestreichen und ca. 20-30 Minuten backen. Et voila – eure perfekten Low Carb Zimtsterne, die ihr ohne schlechtes Gewissen schlemmen könnt.

 

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×