Königliches Getränk: Warum wir mehr Tee trinken sollten

30
Sep
2018

Meine Mutter erzählte mir früher gerne von einem alten Märchen über die Erfindung des Tees. Angeblich gab es vor vielen Jahrtausenden einen chinesischen König, der nur heißes Wasser trank. Seine Diener mussten mehrmals täglich ein Tablett mit heißem Wasser von ihren Wohnbarracken bis hin zum Thron des Königs tragen. Eines Herbsttages war es so windig, dass das Laub von den Bäumen durch die Gegend wirbelte und ein paar Blätter in der Tasse mit dem heißen Wasser landeten. Obwohl der König eigentlich den Diener köpfen lassen wollte, als er die Blätter im Wasser sah, entschied er sich aus Neugierde dazu, das Wasser zu probieren. Er fand es unglaublich lecker. Der Diener durfte sein Leben behalten und die Welt war um ein Getränk reicher, denn die Blätter waren vom Teegesträuch. Es ist was dran an der Teegeschichte – Tee kommt ursprünglich aus Asien und ist dort auch das beliebteste Getränk. Aber auch hier kommuniziert der Tee—egal in welcher Form—eine exotische und altertümliche Gemütlichkeit. Er ist gesund und rein – wir fühlen uns nach einer Tasse Tee entspannter als nach einer Tasse Kaffee oder einem Bier oder einer Kola. Eine Tasse Tee zu trinken wirkt wie ein Spaziergang für die Seele. Tee ist aber nicht nur auf metaphorischer Ebene traditionell und elegant, sondern tatsächlich super gesund für Körper und Psyche.

  1. Heißes Wasser befreit die Atemwege: Genauso wie ein heißes Bad bei Erkältungen guttut, entspannen die Dämpfe des Tees die Atemwege und das heiße Wasser mildert entzündete und verstopfte Schleimhäute, vor allem bei Erkältungen.
  2. Stoffwechselgenie: Koffeinhaltiger Tee wie grüner, weißer und schwarzer Tee kurbelt den Kreislauf an und wirkt trotzdem hydrierend. Kräutertees wie Lavendel-, Kamille und Pfefferminze regen die Verdauung an. Aber auch unser FITNESS TEA mit Löwenzahnblättern und Mate Tee kurbelt den Stoffwechsel an und schmeckt super lecker.
  3. Entspannt die Nerven: Heißes Wasser intern aufzunehmen wirkt extrem beruhigend auf das zentrale Nervensystem und ist dementsprechend das go-to bei Panik, Stress und Angst. Kein Wunder, dass man Leuten in Trauer und Not immer eine Tasse Tee anbietet!
  4. Senkt den Blutdruck: Wer Familienmitglieder mit Bluthochdruck hat oder generell zu Stress- und Angststörungen neigt (wie ungefähr jeder in unserem Zeitalter), sollte zur Vorbeugung eine Tasse grünen Tee am Tag trinken. Die Antioxidantien in grünem und Oolong-Tee vermindern das Bluthochdruckrisiko. Unser BEAUTY TEA mit wertvollen Rosenblütenblättern, die gut für den Blutdruck und das Herz sind, wirkt auch noch pflegend auf die Haut!
  5. Gut für das Immunsystem: Die potenten Antioxidantien aus grünem und Kamillentee stärken das Immunsystem und helfen dir dabei, fit und gesund zu bleiben, vor allem in den kühlen Wintermonaten.

Je nach Inhaltsstoff, kann Tee auch sehr reinigend wirken. Denn unser DETOX TEA zum Beispiel enthält wertvolle Löwenzahnblätter und Brennesselblätter, die dem Körper dabei helfen, sich zu entgiften und zu einem insgesamt schöneren und reineren Hautbild führen. Egal für welchen Tee ihr euch entscheiden solltet – es ist Zeit, Wasser aufzukochen!

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×