Warenkorb
0
Dein Warenkorb wird geladen.

Unsere Hotlines erreichst du gratis von Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr!

0800 562 254
0800 589 48 54

Victoria’s Secret Diät

04
Nov
2019

Die Victoria’s Secret Diät – gibt es sie wirklich? Und können wir uns daran halten? Falls es auf der Erde Engel geben sollte, dann spielt uns die Lingerie Weltmarke Victoria’s Secret die wunderschöne Illusion vor, dass diese sich in Form von Bella Hadid, Karlie Kloss &co. blicken lassen – einmal im Jahr laufen die grazilen, gut trainierten, braungebrannten jungen Frauen in Unterwäsche, High Heels und Engelsflügeln bei einer pompösen und höchst amerikanischen Show über den Laufsteg. Es handelt sich dabei immer um ein mediales Highlight; was wird das Thema sein, wer wird die musikalische Begleitung, welcher der internationalen Models und Influencerinnen darf in dem Jahr ein „Angel“ sein, wer nicht? Die Skandale nützen der Werbekampagne nur – hier ist nichts „Haute Couture,“ aber dennoch alles unerreichbar – utopisch schön und utopisch glamourös. Obwohl diese Schönheiten ja schon mit Alien-Genen (und Beinen) gesegnet wurden, gilt auch hier: Übung macht das Model. Und das setzt Disziplin, eine strenge Ernährung und tägliches Training voraus.

Aber wie essen diese Models eigentlich? Angeblich müssen sich die Mädchen und jungen Frauen wochenlang vor der Show aushungern und Monster Workouts erledigen. Wir werden niemals wissen, was sich hinter den Kulissen abspielt, aber wir haben die Informationen, die uns mitgeteilt werden. Und wer hätte es gedacht: laut der Trainer, Ernährungsexperten und den Mädels selbst halten sie in den Monaten vor der Show eine klassisch-gesunde Lebensweise ein: wenige Kohlenhydrate, viel Protein, viel Ausdauersport. Zwar wird es wahrscheinlich keiner von uns schaffen, ein Angel zu werden – aber vielleicht können wir uns ja was von ihren Tipps abgucken.

Protein, Protein, Protein

Tierische und pflanzliche Proteine sind dein bester Freund, wenn du abnehmen willst und/oder Muskeln aufbaust. Das liegt daran, dass Protein den Stoffwechsel anregt, das Hungergefühl hemmt und den Hormonspiegel positiv beeinflusst. Bella, Gigi und die anderen Models schwören auf Tunfisch, Hähnchenbrust, Jogurt und Eiweiß. Zum Frühstück gibt es Proteinshakes. Auch die Veganer unter den Models verzehren Tofu und Nussbutter, um genügend Proteine zu tanken.

Kaloriendefizit erreichen

Um kein Fett zuzunehmen, verzichten die Models auf überschüssige Kohlenhydrate. Stattdessen greifen sie zu Gemüse und Obst. Laut der britischen Zeitung The Sun halten die Victoria’s Secret Angels eine Diät von maximal 1300 Kcal am Tag ein. Je nach Körpergröße könnte das schon gefährlich werden – also nicht zuhause nachmachen! Man soll laut der Stiftung für Gesundheitswesen ca. 2000 kcal am Tag verzehren. Wer Lust auf Pasta und Pizza hat, sollte einfach zu leckeren Snacks greifen. Grüne Smoothies regen den Stoffwechsel an und Beeren z.B. sind voller Antioxidantien – ein Snack aus Jogurt mit Beeren und Zimt hemmt Heißhunger und ist sogar nahrhaft.

Sport

Das wichtigste ist, ausreichend Sport zu machen. Karlie Kloss, Bella Hadid und die Victoria’s Secret Angels schwören auf eine Mischung aus Pilates und Krafttraining. Models sind Profis, und deren Körper sind so ausgelastet wie die von Leistungssportlern – und sie arbeiten hart und täglich an ihrem Kapital, ihren Körpern. Manche von ihnen trainieren 6 x die Woche. Das ist für uns Normalsterbliche zu viel und sogar eher ungesund – wir sind das einfach nicht gewöhnt. Generell gilt es, einen Tag zwischen den Trainings zu pausieren, um dem Körper eine Regenerierung zu gönnen. Wer drei Mal die Woche zum Sport geht, hat schon gewonnen.

Wer sich an die obigen Tipps halten kann, ausreichend Wasser trinkt und sich auch ab und an einen opulenten Glamour gönnt, wird sein ganz eigener Engel – und hey, wer weiß, vielleicht wird ja sogar Leonardo di Caprio auf dich aufmerksam.

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×