Warenkorb
0
Dein Warenkorb wird geladen.

Unsere Hotlines erreichst du gratis von Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr!

0800 562 254
0800 589 48 54

Das Workout der Stars: So bleiben die Berühmten fit

07
Mai
2019

Einen Traumkörper wie die Stars zu haben ist der Wunsch von ungefähr jedem Menschen, der in den Fängen des Universums existiert. Was muss man dafür tun? Richtig: diszipliniert die Ernährung und Bewegung umstellen. Am einfachsten erreicht man ein Kaloriendefizit, das für Gewichtsverlust gebraucht wird, durch Sport. Mit dem richtigen Workout kann man auch in einem Monat ruckzuck 4 kg verlieren.

Dank des Internets sind Stars – oder die, die es werden wollen – auch viel erreichbarer als in anderen Jahrzehnten, wenn man den dubiosen Quellen der Klatschzeitschriften vertrauen musste. Auf Instagram können wir, wenn nicht den Stars selbst, dann ihren Trainern beim Workout folgen und uns Tipps angucken – die besten davon haben wir euch hier aufgelistet. Wenn ihr euch zudem noch an eine gesunde, proteinreiche und kohlenhydratarme Ernährung haltet, solltet ihr eurem Traumkörper näher kommen.

  1. Cardio: Alle Stars schwören drauf. Von Meghan Markle, der neuen amerikanischen Prinzessin, bis hin zu Ariana Grande – alle gehen laufen, auf den Cross Trainer oder machen aerobes Training wie Pilates und Yoga. Durch die langsamen Bewegung beim Yoga und Pilates wird die Tiefenmuskulatur trainiert. Die meisten Stars gehen mehr als 5 mal die Woche zum Sport, aber wir Normalsterblichen sollten mit 3 x die Woche schon harte Effekte erzielen können.
  2. Ganzkörpertraining: Models wie Lena Gercke und Bella Hadid schwören auf die Megaformer-Maschine. Diese Maschine, die mittlerweile eines der beliebtesten Geräte in Hollywood ist, wurde erfunden, um die Vorteile vom Gewichtstraining mit den Vorteilen von Pilates zu verbinden. Dabei führt man alle Übungen sehr langsam aus, aber trainiert seinen ganzen Körper mit Low Impact Gewichten, um die Muskeln schön zu formen. The best of both worlds quasi.
  3. Pole Dancing: Jennifer Lawrence, Britney Spears und Madonna machen den Sport, der nicht nur deinen Körper transformiert, sondern auch noch super sexy ist. Pole Dancing ist ein knallhartes Workout – es trainiert deine Arme, Beine, Balance und deinen Core – und eignet sich auch perfekt dazu, deinen Schatz mit deinen neuen Dance Moves zu verführen. Eine Stunde Pole Dancing verbrennt bis zu 350 kcal.
  4. Gymnastik mit Gewichten: Victoria’s Secret Models verzichten zwar auf hartes Resistenztraining, da sie es vermeiden wollen, wie Bodybuilder auszusehen, aber benutzen leichte Gewichte trotzdem, um klassische Gymnastikbewegungen zu intensivieren. Models wie Alessandra Ambrosio und Adriana Lima trainieren ihren Körper täglich mit Squats, Ausfallschritten, Planks, Crunches, Sit Ups und Side Planks, die sie mit umgewickelten Bein- und Armgewichten ausführen, um mehr Kalorien zu verbrennen und die Muskeln mehr auszulasten. Wer gegen „Winkearme“ kämpfen will, kann auch mit Gewichten gegen den Triceps ankämpfen.

Solange ihr regelmäßig – 3 bis 5 mal die Woche – trainiert und immer zwischen den verschiedenen Optionen der Workouts abwechselt, und einen gesunden Kaloriendefizit mit der Ernährung herstellt, werdet ihr sicherlich innerhalb von 2 Monaten locker bis zu 4kg verlieren. Und wer dann den „Sport-Bug“ eingefangen hat, wird auch langfristig seinem Traumkörper näher kommen und auch halten können!

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×