Vitamin B Komplex – das kann das Supervitamin

Vitamin B-haltige Lebensbilder wie Brot und Apfel

Vitamin B ist das Beauty und das Brain der Vitamine. Ein Vitamin B Komplex ist enorm wichtig, wenn man Mangelzustände hat oder versucht, Müdigkeit und Stress vorzubeugen. Die verschiedenen B-Vitamine gibt es in vielerlei Nahrungsmittel, aber um wirklich die benötigte Tagesdosis aufzunehmen, müsste man so gesund essen, wie man es sich oft nur wünschen kann. Die meisten Menschen weisen einen leichten Mangel an Vitaminen auf, der sich oft zunächst nur subtil äußert. Aber keine Bange – wir bei GET IN SHAPE haben ein Vitamin B Komplex als Nahrungsergänzungsmittel erfunden, das man einfach in Tablettenform einnehmen kann, um Mangelerscheinungen vorzubeugen und dem Körper dabei zu helfen, von innen nach außen zu strahlen wie ein schöner Sommertag. 

Vitamin B Komplex – Darum ist es wichtig

B-Vitamine sind extrem wichtig für den Körper, da sie die normalen Funktionen unseres Stoffwechsels und Nervensystems unterstützen. In dem Vitamin B Komplex, das wir bei GET IN SHAPE erstellt haben, gibt es acht B-Vitamine, die deinen Stoffwechsel stärken, um dir den perfekten, gesunden Glow zu verleihen. Unter anderem findet ihr diese Vitamine in unserem Komplex:

 

Vitamin B1 (auch als Thiamin bekannt) – Das B1 hilft deinem Körper dabei, Nährstoffe aus der Nahrung in wertvolle Energie umzuwandeln. Das heißt zum Beispiel, dass du das Vitamin brauchst, um wirklich was von deiner gesunden Ernährung und den tollen Smoothies, die du täglich trinkst, haben zu können.

 

Vitamin B5 (auch als Panthothensäure bekannt) – ist für den Auf- und Abbau von Fetten und Kohlenhydraten mitverantwortlich. Es sorgt für einen normalen Energiestoffwechsel und hilft dir, Vitamin D besser aufzunehmen. Außerdem verringert es die Müdigkeit und steigert die Konzentrationsfähigkeit.

 

Vitamin B6 (auch als Pyridoxin bekannt) – Dieses Vitamin wird benötigt, um deinen Körper dabei zu unterstützen, Eiweißstoffe zu verarbeiten und somit schneller Muskeln aufzubauen und aufrechtzuerhalten.

 

Vitamin B12 (Cobalamin) – Besonders Veganer kennen das berühmte Vitamin B12, welches man nur über tierische Produkte aufnehmen kann. Vitamin B12 ist ein lebenswichtiges Vitamin, das für ein gesundes Blutbild, ein funktionierendes Nervensystem und gesundes Knochenmark verantwortlich ist.

 

Vitamin H (Biotin) – Von Biotin habt ihr sicherlich oft in der Werbung und auf Instagram & Co. gehört. Dieses Vitamin, was oft auch als Beauty Vitamin vermarktet wird, ist für die Verbesserung und Stärkung der Haut, der Haare und der Nägel verantwortlich. Außerdem hilft Biotin dem Körper auch intern, indem es dem Metabolismus und dem Kohlenhydrat-, Fett- und Eiweißstoffwechsel dient.

 

Vitamin M (Folsäure) – Auch von Folsäure habt ihr sicherlich schon mal gehört. Wir brauchen die Folsäure für Wachstumsprozesse und eine gesunde Zellstruktur. Es ist unter anderem für die Bildung von roten und weißen Blutkörperchen notwendig und sorgt somit für ein besseres Immunsystem. Leider kann der menschliche Körper die Folsäure nicht selbst herstellen. Deswegen müssen wir uns dieses Vitamin über die Nahrung, oder eben über Nahrungsergänzungsmittel, aufnehmen.

Vitamin B Komplex – Darin kommen die Inhaltsstoffe natürlich vor

Die Vitamin-B-Lieferanten aus natürlicher Nahrung sind ziemlich divers und setzen eine strikte, super-gesunde und abwechslungsreiche Ernährungsweise vor. Um euren Körper mit so viel Vitamin B auszustatten, wie in einem Vitamin B Komplex zu finden wäre, bräuchtet ihr eine ausgewogene Ernährung, die eben auf viel frischem Gemüse, Obst, Fleisch und Fisch basiert. Bei Früchten und Gemüse sind Brokkoli, Grünkohl, Spinat, Avocado, Bananen und Erbsen sowie und Linsen sehr gesunde Lieferanten. Manche der B-Vitamine, wie Folsäure und B-6, gibt es auch in Nahrungsmitteln wie Sesamsamen und Sonnenblumenkerne. Aber vor allem, um Vitamin B12 aufnehmen zu können, muss man Tierprodukte verzehren, wie zum Beispiel Makrelen, Austern, Kalbfleisch, Leber und Hähnchen- sowie Rindfleisch. Die meisten von uns können uns leider nicht an so einen Öko-Lebensstil halten und müssen auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen.

Vitamin B Komplex – So äußern sich Mangelerscheinungen

Schon wieder zu K.O. um zur Party zu gehen? Sogar das Telefonat mit der Mama strengt dich so sehr an, dass du erstmal einen Mittagsschlaf einlegen willst? Da die B-Vitamine für den Stoffwechsel und das Nervensystem verantwortlich sind, können Mangelerscheinungen sich sehr kritisch auf die Lebensqualität und Gesundheit äußern. In der heutigen Welt leiden viele Menschen unter einem Erschöpfungssyndrom, das keine Ursache zu haben scheint. Oft liegt diese endlose Erschöpfung einem Vitamin-B-Mangel zugrunde. Einige der Symptome des Mangels sind nämlich Müdigkeit und Schlappheit, als wäre man gestern einen langen Marathon gelaufen und würde die Welt jetzt nur noch als langsamen und trägen Film wahrnehmen. Aber auch Leistungsdefizite, Appetitlosigkeit, depressive Verstimmung und Schlaflosigkeit können Symptome einer Mangelerscheinung sein. Wer zu Entzündungen neigt, könnte auch daran leiden. Bei einem chronischen Mangel, vor allem bei dem Mangel des berühmten Vitamin B-12s, kommt es sogar zu neurologischen Störungen, Konzentrationsschwächen und Depressionen. Wer Verdacht auf einen Mangel hat, sollte die Blutwerte von einem Arzt untersuchen lassen. Und wer einem Mangel vorbeugen will, sollte zu einem Vitamin B Komplex greifen, das den Job für dich erledigt – so bleibst du gesund, fit und schön.