ECO-CHRISTMAS: VEGANES WEIHNACHTSESSEN

Dieses Jahr wird Weihnachten leider von den makrokosmischen Symptomen der Erderwärmung überschattet – in Australien verbrennen die Wälder, Venedig steht unter Wasser und in Amerika werden einem immer noch Plastiktüten hinterhergeworfen, als wären sie Blessings. Unter diesen globalen Bedingungen möchte man eigentlich altruistisch sein, aktiv werden und Gutes tun, um der Natur zu helfen. Natürlich geht das in kleinen Schritten (wie z.B. nachhaltig einkaufen, zu Second Hand Mode greifen, Gemüse selbst anbauen usw.) und auch in großen (nicht mehr fliegen, streiken gehen, die World Leader anfechten, Greta Thunberg werden). Mehr und mehr Menschen entscheiden sich aus ethischen und umweltbewussten Gründen dazu, vegetarisch zu werden – das hat durchaus seinen Sinn, denn durch eine vegetarische Ernährung kannst du ganz einfach und konsequent deinen eigenen Carbon-Footprint drastisch verkleinern.

Damit kannst du schon an Weihnachten anfangen, indem du dein liebstes Weihnachtsessen einfach in vegetarisch oder vegan nachkochst. Falls du noch auf der Suche nach den perfekten Rezepten bist, wirst du hier fündig – wir bei Get In Shape haben unsere liebsten veganen Weihnachtsrezepte rausgesucht, mit denen du dein ganz individuelles, veganes Weihnachtsmenü zusammenstellen kannst.

Vorspeise

  • Apfel-Blumenkohl-Suppe mit Zimtnüssen In diesem schnellen Rezept von Zucker Jagdwurstwerden Apfel, Blumenkohl und Haselnüsse durch Gewürze wie Kurkuma und Zimt veredelt. Lecker und einfach.
  • Maronensuppe mit Thymian-Baguette Bei Freiknusperngibt es eine herrliche Vorspeise mit super-weihnachtlichen Zutaten, wie Maronen und Thymian. Hier machst du sogar dein eigenes Baguette – damit punktest du definitiv bei deiner Familie.
  • Rote Beete-Ravioli mit Cashew Käse-Füllung Für die experimentierfreudigen Köchinnen gibt es bei Vegan Blattdas ausgefallene und super einfache Ravioli-Rezept – ohne Teig, dafür aus Rote-Beete-Scheiben, zwischen denen ein leckerer Klecks Käse sitzt.

Hauptspeise

  • Gefüllter Butternutkürbis mit Dattel Couscous Ein orientalisch angehauchtesGericht mit Datteln, marokkanischer Minze und Mandeln – das ist würzig, exotisch und einzigartig.
  • Veganes Gulasch mit Knödeln und Rotkraut – traditionell aber eco-friendly, so mögen wir es am liebsten. Zucker Jagdwursthat dieses tolle Gericht erschaffen, bei dem ihr die Knödel in der Pfanne zubereitet, den Rotkrautsalat selber macht und das vegane Rouladen-Gulasch aus Soja Medaillons anfertigt. Etwas komplizierter, aber himmlisch lecker!
  • Maronenknödel mit Rote Beete Sauce – bei Brigittegibt es dieses tolle Rezept, um die perfekten Maronenknödel zuzubereiten. Dazu gibt es eine perfekte Sauce aus Rüben und Rotweinessig.

Dessert

  • Bratapfel mit Vanillesauce: Kleinstadthippiehat ein wundervolles, einfaches Rezept kreiert, welches den traditionellen Bratapfel mit leckeren Berberitzen und einer Vanillecreme auf Mandelmilch-Basis schmückt.
  • Kalter Hund: Einfach und vielfältig, immer beliebt. Bei Zucker Jagdwurstgibt es das schnellste Rezept, um veganen Kalten Hund zu machen. Der Kühlschrank-Kuchen eignet sich perfekt für die Weihnachtsparty im Office, wenn man was mitbringen möchte.
  • Spekulatius-Kuchen mit Birnen: Wer etwas mehr Zeit und Liebe in das Dessert investieren möchte, kann ja einen himmlischen Spekulatius-Kuchenbacken. Birnen, Quittengelee und Apfelmuss verleihen diesem Kuchen eine besonders weihnachtliche und gemütliche Note.

Und wer noch nach einem Weihnachtsgeschenk für seine veganen Freunde und Familienmitglieder sucht, der kann ja in unseren Shop schauen: Unser VEGAN BUNDLEenthält unser Eisen Plus, Vitamin B Komplex, Vitamin D3 und Zink – damit tankst du alle Nährstoffe, die du für einen energetischen, aktiven und wachen Körper brauchst. Damit steht deiner veganen Zukunft nichts mehr im Weg – so retten wir Stück für Stück die Erde, auch wenn wir nicht über nacht Greta Thunberg werden.